Home Luftreiniger Meross bringt einen Luftreiniger mit Apple HomeKit auf den Markt

Meross bringt einen Luftreiniger mit Apple HomeKit auf den Markt

von Danny
Meross-Luftreiniger-MAP100

Meross bringt einen Luftreiniger mit Apple HomeKit auf den Markt

Meross war bisher beschäftigt seine Produkte mit Apple HomeKit neu auf den Markt zu bringen. Nun möchte sich das Unternehmen aus China natürlich nicht auf seinen bisherigen Erfolg ausruhen. Nach Informationen von HomeKitNews bringt das Unternehmen bald einen Luftreiniger mit Apple HomeKit auf den Markt. Der Luftreiniger soll unter dem Produktnamen Meross Smart Wi-Fi Air Purifier (MAP100) veröffentlicht werden.

Der Luftreiniger von Meross soll über WLAN verfügen und mit Apple HomeKit, Amazon Alexa, sowie Google Assistant kompatibel sein. Der Luftreiniger soll der Form nach dem kürzlich veröffentlichten Smartmi P1 sehr nahe kommen. Außerdem soll der Luftreiniger mit einem HEPA13-Filter ausgestattet sein und preislich zwischen 130-150 Dollar liegen. Ob und wann der Meross Smart Wi-Fi Air Purifier auf den deutschten Markt kommen soll ist bisher noch nicht bekannt.

Letzte Aktualisierung am 1.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Wenn du noch weitere Fragen oder Wünsche hast, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Wir werden versuchen Dir schnellstmöglich zu antworten. Wenn du unseren Blog unterstützen möchtest, nutze diesen Linkbei deinem nächsten Amazon Einkauf. Damit erhalten wir bei einem Kauf eine kleine Provision. Dabei entstehen für Dich keinerlei Nachteile.

Quelle: smarthomeassistent.de
0 Kommentar
0

Weitere Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar


Hast du Probleme bei der Einrichtung oder Fragen zu technischen Produkten? Dann kannst du gerne deine Frage in unserer Facebook Gruppe stellen. Die IDD-Community wird versuchen dein Anliegen zu lösen.

All search results