Home Magazin Übersicht, Vergleich und Test der besten Smart Home Systeme

Übersicht, Vergleich und Test der besten Smart Home Systeme

von Danny

Übersicht, Vergleich und Test der besten Smart Home Systeme 2020

Das Thema Smart Home wird immer beliebter. Wer in den Bereich Smart Home einsteigen möchte, verliert bei dem breit gefächerten Angebot im Netz schnell den Mut und die Lust.

Nach nun mehr als 2 Jahren konnten wir einige Smart Home Produkte testen und können Dir daher den Start ins Smart Home erleichtern. Nachfolgend haben wir eine kleine Übersicht über Smart Home Beleuchtung, Smart Home Sicherheitslösungen und verschiedene Smart Home Gateways.

Außerdem geben wir einen kleinen Einblick über die verschiedenen smarten Assistenten. Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple HomeKit, welches System passt am besten zu mir?

 

smart-home

 

Unsere Tests und Meinung zu den Produkten

Wir möchten in dieser Übersicht hauptsächlich die Produkte zeigen, welche wir auch selbst getestet haben. Andere Produkte, welche wir selbst noch nicht testen konnten werden wir entsprechend markieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Portalen testen wir unsere vorgeschlagenen Produkte selbst und vergleichen nicht anhand von irgendwelchen Meinungen und Bewertungen aus dem Netz.

 

Welches Smart Home System passt zu mir?

Zunächst muss man wissen, welche Smart Home Systeme auf dem Markt angeboten werden. Man unterscheidet hauptsächlich unter den Produkten, welche im eigenen Netzwerk arbeiten und den Produkten, welche über Cloud funktionieren. Dies hat natürlich immer seine Vor- und Nachteile.

Bei einem Smart Home System, welches über die Cloud funktioniert, muss beachtet werden, dass die Hardware immer eine Verbindung zum Hersteller aufbauen muss. Sollte daher irgendwann die Firma Insolvenz gehen, hat man zu Hause nur noch Elektroschrott.

Außerdem gibt es Hersteller, welche sich ausschließlich auf ein smartes Produkt spezialisiert haben wie zum Beispiel tado oder Philips Hue. Andere Hersteller hingegen wie HomeMatic IP bieten meist ganze Systeme wie Sicherheit, Heizsteuerung und Heimautomatisierung an. Oftmals kommen diese Systeme aber nicht am Funktionsumfang der Hersteller, welche sich spezialisiert haben, ran.

Danach sollte man prüfen, was für Hardware man möchte oder welchen smarten Assistenten man eventuell bereits zu Hause hat. Die meisten smarten Produkte lassen sich mit Amazon’s Alexa und Google’s Assistant steuern.

Besitzer von Apple Geräten empfiehlt es sich den Apple HomePod zuzulegen und die Geräte per HomeKit zu verknüpfen. Oftmals sind die Smart Home Geräten aber etwas teurer, da die Hersteller eine kleine Gebühr an Apple abdrücken müssen. Es gibt aber auch viele Hersteller, welche alle drei Sprachassistenten unterstützen. Beispiele sind hier wieder tado und Philips Hue.

Meist fällt die Wahl auf unterschiedliche Hersteller und deshalb empfiehlt es sich die Geräte mit einem Smart Home Gateway zu verbinden und steuern. Die aktuellen Smart Home Gateway haben wir in einer kleinen Übersicht.

 

Welches Smart Home Gateway passt zu mir?

Zunächst muss gesagt werden, dass man nicht immer ein Gateway benötigt. Möchte man seine Smart Home Geräte verschiedener Hersteller per Sprache steuern, kann man dies auch ohne Gateway tun. Möchte man aber verschiedene Abläufe programmieren oder mit einem Gerät die verschiedenen Geräte steuern, dann empfiehlt sich ein Gateway. Welche Smart Home Gateway derzeit auf dem Markt sind, möchten wir nachfolgend erläutern.

Zuletzt aktualisiert am 30. November 2020 um 5:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.   * = Affiliatelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

 

Mediola

Das Smart Home Gateway von Mediola wird per WLAN mit deinem Heimnetzwerk verbunden. Danach kann die gesamte Technik von der Rollladensteuerng bis zur Heizung gesteuert werden. Die Steuerung funktioniert entweder über die App oder über einen Sprachassistenten.

Eine List der unterstützten Hersteller findest du unter diesem Link.

Das mediola AIO Gateway gibt es in den folgenden Varianten:

Den Testbericht zum aktuellen mediola AIO Gateway v6 Mini E inkl. der IQONTROL NEO App gibt es hier zum Nachlesen.

 

mediola-v6

 

homee **

Das Unternehmen Codeatelier bietet mit dem homee eine Lösung an, um verschiedene Smart Home Geräte zu verbinden. Die Smart Home Zentrale besteht aus einem Würfelsystem. Der Basis Baustein ist der weiße homee Brain Cube, mit welchem man das Gerät mit dem WLAN-Netzwerk verbinden kann. Außerdem lassen sich bereits alle smarte Geräte verbinden, welche sich per WLAN verbinden lassen.

Das homee System lässt sich danach wie Legosteine weiter aufrüsten. Derzeit gibt es noch folgende weitere Module:

Die unterstützten Hersteller finden sich unter diesem Link.

Der Preis liegt bei 199 Euro für das Starterkit, welches den Basis-Würfel, sowie einen weiterer Würfel beinhaltet. Möchte man sein Set erweitern kommen pro Würfel 99 Euro dazu.

homee

Homey **

Homey verbindet alle Ihre Geräte unabhängig von Marke und Technologie. Die Geräte lassen sich mit der Zentrale verbinden, steuern und automatisieren. Die unterstützen Technologien sind WLAN, Bluetooth, Z-Wave Plus, ZigBee, 433 MHz, 868 MHz und Infrarot.

Homey hat hier eine Übersicht der kompatiblen Geräten veröffentlicht.

Das Einsteigermodell Homey liegt bei 199 Euro. Für das leistungsstärkere Modell Homey Pro werden dagegen 399 Euro fällig.

Homey

 

Everhome Cloudbox **

Der Nutzer hat bei der Everhome Cloudbox die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Paketen. Die Basis Version liegt bei 119 Euro, das Plus Paket 189 Euro, sowie das Premium Paket bei 279 Euro. Der Vorteil der Everhome Cloudbox ist ganz klar, dass es keine monatlichen Kosten für die Box gibt. Alle Firmware Update sind kostenlos dabei. Einzige Einschränkung ist, dass lediglich bei der Premium Version eine Unterstützung von Amazon Alexa und Google Assistant dabei ist.

Eine List der unterstützten Hersteller findest du unter diesem Link.

Die Everhome Cloudbox 3.0 Premium gibt es auf Amazon bereits für 299 Euro zu kaufen.

 

Nobily

 

 

Welche Smart Home Komponenten gibt es?

Wir haben bereits in unserer großen Produktübersicht einige Smart Home Produkte hinzugefügt, welche wir den verschiedenen Sprachassistenten zugeordnet haben. Daher sollte es jedem einfacher fallen die passenden Produkte zu eurem smarten Assistenten zu finden. Unter diesem Link gelangst du zu unserer Produktübersicht.

 

Smarte Heizsteuerung

Ein Heizkörperthermostat ist ein mechanisches oder auch elektrisches Bauteil, welches die Raumtemperatur regelt. Bei herkömmlichen Thermostaten erfolgt die Regulierung der Temperatur über einen Kunststoffgriff, welcher in die gewünschte Position gedreht wird.

Bei den smarten Thermostaten kann anhand der Tageszeit oder über Sprachbefehl die Temperatur gesteuert werden. Intelligente Lösungen bieten sogar Funktionen wie Fenster-Offen-Erkennung oder eine ortsabhängige Steuerung an.

Wir haben derzeit folgende Produkte selbst testen können:

 

 

Smarte Beleuchtung

Smarte Beleuchtung eignet sich perfekt, um ein schönes Ambiente zu schaffen. Außerdem lassen sich die Beleuchtungssysteme wahlweise per App oder Sprache steuern. Wir haben eine kleine Auswahl der smarten Beleuchtung, welche wir uns selbst angesehen haben:

 

Smarte Steckdosen und Steckdosenleisten

Smarte Beleuchtung eignet sich perfekt, um ein schönes Ambiente zu schaffen. Außerdem lassen sich die Beleuchtungssysteme wahlweise per App oder Sprache steuern. Wir haben eine kleine Auswahl der smarten Beleuchtung, welche wir uns selbst angesehen haben:

 

Smarte Türöffner, Türschlösser und Videotürklingeln

Wir haben verschiedene smarte Türöffner, Türschlösser und Videotürklingeln getestet. Nachfolgend haben wir die getesteten Produkte gelistet.

 

Smarte Lichtschalter & Lichtsteuerung

Ein smarter Lichtschalter lässt sich einfach in dein Smart Home System integrieren. Dabei kann der Lichtschalter entweder per Hand, per App, aber auch mit deiner eigenen Stimme bedient werden. Welche Produkte es für die smarte Lichtsteuerung gibt, haben wir nachfolgend gelistet:

 

Smarte Wassermelder, Bewegungsmelder & Rauchmelder

 

Sicherheitskameras

 

Sonstige smarte Produkte

 

 

** Derzeit gibt es noch keinen Testbericht von InternetderDinge zu diesem Produkt.

*** Testbericht von InternetderDinge folgt

2 Kommentare
0

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Lukas 20. Juli 2020 - 20:36

Ich finde die Übersicht wirklich sehr gelungen. Vor allem der Vergleich zwischen Cloud und lokal wird viele Einsteiger verwundern.
Am genialsten muss ich sagen, finde ich den Satz zu Beginn des Beitrags:

„Wer in den Bereich Smart Home einsteigen möchte, verliert bei dem breit gefächerten Angebot im Netz schnell den Mut und die Lust.“

Ich erinnere mich noch an die Zeit, zu der ich mit Smart Home angefangen habe. Teilweise habe ich hierzu tagelang recherchiert und war im Endeffekt immer noch nicht viel klüger als vorher. Unterschiedliche Hersteller, Standards usw. da kommt man schnell durcheinander.

Reply
Danny 20. Juli 2020 - 22:22

Danke Lukas für dein Lob und Kommentar 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar


Hast du Probleme bei der Einrichtung oder Fragen zu technischen Produkten? Dann kannst du gerne deine Frage in unserem Forum stellen. Die IDD-Community wird versuchen dein Anliegen zu lösen.

All search results