Home Hardware-Wallets Ledger Nano X im Test

Ledger Nano X im Test

von Danny
Ledger Nano X

Ledger Nano X im Test

Der Ledger Nano X ist das aktuellste Modell vom Marktführer. Das Gerät soll dafür sorgen, dass Bitcoins und andere Cryptowährungen einfach aber sicher aufbewahrt werden.

Wir haben den Ledger Nano X selbst getestet und sind begeistert, wie einfach die Einrichtung von statten geht.

Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Lieferumfang

Der Ledger Nano X kommt sehr schön verpackt und beinhaltet folgendes:

  • Ledger Nano X
  • USB C-Kabel
  • Schlüsselanhänger für das Gerät
  • 3 Recovery-Sheets
  • Ledger-Aufkleber
Lieferumfang – Ledger Nano X

Installation und Einrichtung von Ledger Live

In der folgenden Anleitung möchten wir die Installation und Einrichtung von Ledger Live zeigen.

  1. Lade zunächst Ledger Live hier herunter
  2. Installiere Ledger Live auf deinem Gerät
  3. Starte Ledger Live
  4. Klicke den Button „Get Started
  5. Gehe auf „Set up as new device
  6. Wähle „Ledger Nano X“ aus der Liste
  7. Verbinde dein Ledger Nano X per USB-Kabel mit deinem Computer
  8. Drücke beide Buttons des Ledger Nano X gleichzeitig
  9. Wähle mit dem linken und rechten Button deinen gewünschten 8 stelligen PIN-Code aus
  10. Bestätige deinen PIN-Code
  11. Nehme einen Zettel und schreibe deinen Recovery phrase auf
  12. Schreibe Wort für Wort untereinander und bestätige die Wörter jeweils mit dem rechten Button des Ledger Nano X
  13. Gehe nun erneut alle Wörter durch und bestätige in dem beide Buttons gleichzeitig gedrückt werden
  14. Bestätige nun die vorherigen Schritte
  15. Echtheitsüberprüfung wird durchgeführt
  16. Vergebe bei Wunsch ein Kennwort um alle Informationen auf deinem Computer zu schützen

Firmware Update des Ledger Nano X

  1. Starte Ledger Live
  2. Bestätige die „Terms of Use
  3. Klicke auf „Update firmware
  4. Bestätige das du deinen Recovery phrase niedergeschrieben hast und klicke auf „Continue
  5. Firmware update wird automatisch durchgeführt
  6. Close

Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Kryptowährungen mit Ledger Live verwalten

Mit der folgenden Anleitung zeigen wir die Installation der verschiedenen Apps:

  1. Öffne den App catalog
  2. Wähle deine gewünschte(n) Cryptowährung(en) aus und klicke auf „Install
  3. Klicke auf „Add account
  4. Bestätige mit „Continue
  5. Wähle nun aus, ob eine „native segwit“ und/oder „segwit“ Adresse erstellt werden soll
  6. Bestätige mit „Add accounts
  7. Close

Cryptowährung senden und empfangen

Damit Geld gesendet werden kann, muss natürlich erst einmal etwas in der Wallet empfangen werden. Geld empfängt man, indem man seinen Account wählt, an welchem die Währung ankommen soll. Danach muss die Hardware-Wallet mit dem Rechner verbunden werden. Anschließend wird die Bitcoin Adresse angezeigt, welche dem Versender zugesendet werden muss.

Das Versenden der Währung ist genauso einfach wie das Empfangen. Denn es muss zunächst der Account ausgewählt werden, von welchem die Währung versendet werden soll. Danach muss die Hardware-Wallet verbunden werden und das Geld kann dann bereits versendet werden.

Preis

Der Preis für den Ledger Nano X liegt bei 119 Euro inklusive kostenlosem Versand.

Erhältlich ist der Ledger Nano X:

(Stand: 28. September 2020)

WICHTIG: Hardware-Wallets sollten immer nur direkt beim Händler und bei offiziellen Resellern gekauft werden. Leider gibt es auch manipulierte Geräte auf dem Markt.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Fazit

Als Hardware-Wallet ist der Ledger Nano X bestens geeignet, um seine Kryptowährung sicher aufzubewahren. Der große Speicher bietet die Möglichkeit mehr als 100 verschiedene Währungen zu verwalten. Außerdem überzeugt das Modell mit seinem Akku, welcher eingebaut wurde, um Transaktionen via Bluetooth am Smartphone zu tätigen.

Der Ledger Nano X ist zwar mit 119,00€ nicht gerade günstig. Im Verhältnis zum Konkurrenzprodukt Trezor Model T ist der Ledger Nano X aber knapp 60 Euro günstiger.

Wer ein Hardware-Wallet sucht – welche nicht nur handlich, sondern gleichzeitig einfach zu bedienen sein soll – ist mit dem Ledger Nano X bestens bedient.

Du möchtest mehr über Hardware-Wallets erfahren? Dann lese unseren Beitrag zu Hardware-Wallets.

Bildergalerie

Wenn du noch weitere Fragen oder Wünsche hast, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Wir werden versuchen Dir schnellstmöglich zu antworten. Wenn du unseren Blog unterstützen möchtest, nutze diesen Link bei deinem nächsten Amazon Einkauf. Damit erhalten wir bei einem Kauf eine kleine Provision. Dabei entstehen für Dich keinerlei Nachteile.

0 Kommentar
0

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar


Hast du Probleme bei der Einrichtung oder Fragen zu technischen Produkten? Dann kannst du gerne deine Frage in unserem Forum stellen. Die IDD-Community wird versuchen dein Anliegen zu lösen.

All search results