Home Testberichte tedee Smart Lock im Test

tedee Smart Lock im Test

von Danny
tedee-Smart-Lock

tedee Smart Lock im Test

Das Nuki Smart Lock ist eines der beliebtesten Smart Locks auf dem Markt. Nun möchte ein weiterer Hersteller auf den Zug aufspringen. Wir haben womöglich das kleinste Smart Lock bei uns im Test – Das tedee Smart Lock.

In diesem Zug möchten wir uns bei smartlock.de für die Bereitstellung des tedee Smart Lock bedanken.

Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Wer steckt hinter tedee?

Das Türschloss tedee ist ein Partnerprojekt der Firmen Gerda und Predica, die beschlossen haben, mit vereinten Kräften ein innovatives Smart Lock zu erschaffen.

Gerda hat die Mechanik und den dedizierten Akku entworfen, während die von den Partnern speziell zu diesem Zweck gegründete Gesellschaft Tedee für die Softwareentwicklung und Elektronik verantwortlich ist.

Vorbereitungen

Wer sich überlegt das tedee Smart Lock anzuschaffen, muss sich zunächst Gedanken machen, ob der bestehende Zylinder weiter verwendet werden soll oder man sich nicht gleich den vorgefertigte Zylinder für das tedee Schloss mit bestellt.

Längenverstellbare Euro-Profilzylinder von GERDA

Die wohl einfachste Methode ist der Austausch des kompletten Zylinder. Durch die modulare Bauweise lässt sich der Zylinder entsprechend der Türstärke anpassen. Mit dem mitgelieferten Schlüssel können entweder kleine Bauteile entfernt oder hinzugefügt werden. Wenn die entsprechende Stärke erreicht wurde, kann der Zylinder einmal getauscht werden. Der Stift muss dabei nach innen zeigen, damit das tedee Smart Lock angebracht werden kann. Dem Schließzylinder liegen dabei insgesamt 3 Schlüssel bei.

Bei dem Kauf muss darauf geachtet werden, dass es zwei unterschiedliche Längenverstellbare Profilzylinder gibt. Das Set mit der Außenlänge von 30 mm lässt sich nur nach Innen verlängern bzw. verkürzen. Bei wem der Abstand nach Außen länger ist, sollte zu diesem Set greifen.

Ich möchte dies mit dem nachfolgenden Bild etwas genauer erläutern.

Schau man sich das untenstehende Foto genau an, erkennt man oben meinen vorhandenen Profilzylinder. Darunter habe ich zur Veranschaulichung den Profilzylinder von GERDA mit einer Außenlänge von 30 Millimeter gelegt. Wie man erkennen kann, ist der vorhandene Zylinder nach Außen etwas länger und deshalb kann diese Variante, wie unten ersichtlich, nicht installiert werden. In diesem Fall benötigt man dieses Set.

tedee Smart Lock im Test 1

Meine Installation mit dem Profilzylinder

Ich habe mich bei der ersten Installation für den Wechsel des Profilzylinders entschieden. Zunächst habe ich den vorhandenen Zylinder aus meiner Tür ausgebaut, indem ich die Fixierschraube der Tür entfernt habe und dann den Zylinder mit dem Schlüssel rausziehen konnte. Danach habe ich den GERDA Profilzylinder angepasst, damit dieser der Länge des vorhandenen Zylinders entsprochen hatte. Dann konnte ich den Zylinder einbauen und wieder fixieren. Von Innen hatte ich dann alles soweit getestet – ohne Probleme. Danach die Tür geschlossen und wollte diese wieder mit dem Schlüssel öffnen – doch Fehlanzeige… Ich konnte den Schlüssel leider nicht drehen…

… Nachdem eine Lange Zeit vergangen war und ich mir wieder Zutritt zur Wohnung verschafft hatte, baute ich den Zylinder erneut aus und musste feststellen, dass die Madenschrauben nicht vollständig angezogen waren. Nach dem Ereignis entschied ich mich auf keine weiteren Versuche und entschied mich für die Variante mit dem Adapter. Zugleich ich auch immer eine weitere Person zuziehen musste, welche mir von Innen immer die Tür im Notfall öffnen konnte…

Adapter für vorhandene Zylinder

Wer seinen vorhandenen Zylinder weiter verwenden möchte, hat die Möglichkeit einen Adapter zu erwerben. Für die Montage des Adapters muss ein vorhandener Schlüssel gerade abgeschnitten werden. Der Schlüssel muss dann im Zylinder eingesetzt werden. Danach dient der Schlüssel als Verbindungsglied zwischen Adapter und dem tedee Schloss.

Der Hersteller hat zur Verdeutlichung ein Video veröffentlicht, welches wir nicht vorenthalten möchten:

Meine Installation mit dem Adapter

Ich habe mich nach der Problematik mit dem Profilzylinder für diese Variante entschieden. Zum Glück konnte mir jemand den Schlüssel entsprechend anpassen, damit dieser eingesetzt werden kann. Nachdem der Schlüssel getrennt war, hatte ich dann zwei Teile und konnte den unteren Teil für das tedee Smart Lock verwenden.

WICHTIG: Solltest du dich für diese Methode entscheiden, musst du darauf achten, dass der bestehende Schließzylinder auf der Innenseite mindestens drei Millimeter hervorsteht. Dies ist notwendig, damit der Adapter daran festgemacht werden kann. Alternativ funktioniert auch die Montage mit starkem Doppelseitigem Klebeband. Ich habe dafür die Klebefläche für das Nuki Smart Lock verwendet und dementsprechend angepasst.

Außerdem muss der Zylinder über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügen, damit die Tür von außen weiterhin mit einem Schlüssel auf- und zugesperrt werden kann, obwohl innen bereits ein Schlüssel steckt.

Zylinderwelle zum Umrüsten des Schließzylinders

Alternativ besteht noch die Möglichkeit mit den Zylinderwellen ein kompatiblen Zylinder herzustellen. Für die Variante mit dem Zylinderwelle ist eine Anpassung des Zylinders nötig. Die Anpassung ist derzeit für folgende Hersteller möglich:

ABUS, KESO, DormaKaba, ISEO, EVVA, DOM & BKS

Um den Zylinder anzupassen, kann ein Partner Schlüsseldienst zugezogen werden.

Montage

Die Montage des tedee Schloss ist schnell erledigt. An der Außenseite befindet sich ein Loch, in welchem die Madenschraube des Schloss in den Stift des Zylinders eingedreht wird. Sitzt das Smart Lock fest, kann bereits eine manueller Test durchgeführt werden. Man dreht dafür das gesamte Schloss bis die Tür verriegelt ist und wieder zurück.

Video zum Unboxing, Adapterinstallation, sowie einem kurzen Funktionstest:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inbetriebnahme

Damit das tedee Smart Lock installiert werden kann, muss zunächst die tedee App heruntergeladen werden. Anschließend führt man folgende Schritte durch:

Für das tedee Smart Lock

  1. tedee App öffnen
  2. Bluetooth Verwendung bestätigen
  3. Zugriffsberechtigungen erteilen
  4. Konto bei tedee erstellen
  5. In tedee Account einloggen
  6. Mitteilungen erlauben
  7. Neues Gerät hinzufügen
  8. Schloss auswählen
  9. Erneut „Neues Gerät hinzufügen“ auswählen
  10. QR-Code scannen
  11. Verbindung wird eingerichtet
  12. Schloss einschalten
    1. Vordere Taste drücken und gedrückt halten, bis die LED blinkt
  13. Verbindung wird eingerichtet
  14. Gerät wird aktualisiert
  15. Inbetriebnahme des Schlosses
  16. Kalibrierung starten
  17. Anleitung weiter folgen und die Positionen jeweils einmal einstellen

Für die tedee Bridge

  1. Im linken Menü: „Neues Gerät hinzufügen
  2. Bridge auswählen
  3. Erneut „Neues Gerät hinzufügen“ auswählen
  4. QR-Code scannen
  5. Verbindung wird hergestellt
  6. Aktuelle Firmware wird installiert
  7. Konfiguration starten
  8. Standortzugriff erlauben
  9. WLAN-Netzwerk auswählen und Kennwort eingeben

Kopplungsvorgang zwischen dem Smart Lock und der Bridge

Wenn beide Geräte erfolgreich eingerichtet wurden, kann mit dem Kopplungsvorgang fortgefahren werden. Gehe dazu auf „Meine Geräte“ und im rechten oberen Bereich auf „+„. Danach kannst du dein Smart Lock auswählen und der Prozess wird gestartet. Danach kannst du dein Smart Lock auch aus der Ferne steuern.

Das tedee Smart Lock im Test

In unserem Test haben wir die Funktionen des Smart Locks getestet. Dabei habe ich die Funktionen „Automatisch Schließen“, sowie „Auto-Unlock“ aktiviert. Meine Tür wird also bei geöffnetem Zustand automatisch nach einer Minute verriegelt und dies funktionierte in unserem Test jederzeit ohne Probleme. Die Auto-Unlock Funktion habe ich mehrfach mit manueller Bestätigung getestet, sowie mit automatischer Öffnung. Dazu muss man wissen, dass in der tedee Bridge ein iBeacon eingebaut wurde, welcher die Zuverlässigkeit mit iOS-Geräten deutlich erhöht. Und was soll man sagen? Ich komme vom Einkaufen nach Hause, habe die Einkäufe in der Hand und was passiert? Die Tür wird geöffnet 🙂 So wie es sein soll.

Ich werde das tedee Smart Lock nun aber noch eine längere Zeit montiert lassen und einem Dauertest unterziehen. Ob das tedee Smart Lock nun mein Nuki Smart Lock ersetzt? Ich weiß es ehrlich gesagt selbst noch nicht so genau. Warum? Ich besitze zusätzlich aktuell den Nuki Opener und möchte diesen auch nicht mehr missen. Und mir hat ehrlich gesagt sehr gefallen, alles in einer App zu steuern und zu verwalten. Ich werde aber in den nächsten Tagen auch noch einen kleinen Vergleich zu den Smart Locks Nuki und tedee veröffentlichen. Stay tuned… 🙂

Wer sich zwischenzeitlich beide Smart Locks einmal nebeneinander anschauen möchte, kann dies nun tun:

Fragen und Antworten

Wir haben der Firma SoulAr GmbH & Co. KG, welche für den Vertrieb in Deutschland zuständig ist, folgende Fragen gestellt:

Wird an weiterem Zubehör gearbeitet wie z.B. einem Ziffernpad, Fingerprint, FOB oder ähnlichem?

Ja, für nächstes Jahr (voraussichtlich Q2) ist auf jeden Fall ein Tastenfeld in Vorbereitung. Weiteres Zubehör ist ebenfalls in Planung, allerdings noch ohne genaues Veröffentlichungsdatum

Wird auch an einer Lösung wie dem Nuki Opener gearbeitet?

„Ja, auch an einer Lösung für Gegensprechanlagen wird getüfftelt. Genauer Erscheinungstermin noch unbekannt.“

Wird an einer Kompatibilität zu Apple HomeKit oder Google Assistant gearbeitet? Wenn ja, muss dafür Hardware gewechselt werden?

„Ja, auch an weiteren Integrationen wird gearbeitet. Google Assistant ist seit ca. 2 Wochen nun schon verfügbar.

HomeKit-Integration läuft. Hier hängt es aber davon ab, wie das Feedback von Apple aussieht und wann Apple die Zertifizierung erteilt. Da es in dieser Phase noch zu vielen Änderungen kommen kann, möchte tedee noch nichts versprechen, was es nicht halten kann. Daher gibt es noch keine verlässlichen Aussagen darüber, wie die HomeKit-Anbindung umgesetzt wird. Sobald es hierzu mehr Infos von Apples und tedees Seite gibt, gebe ich gerne Infos weiter. 

Anbindung an IFTTT ist für 2021 noch geplant

Vorteile des tedee Smart Lock

  • kompaktes und ansprechendes Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • deutlich leiser im Vergleich zum Nuki oder Danalock
  • Auto-Unlock sehr zuverlässig

Nachteile des tedee Smart Lock

  • Profilzylinder muss getauscht werden oder Schlüssel angepasst werden
  • Zubehör noch nicht verfügbar

Alternative Smart Locks:

Bei den folgenden Produkten handelt es sich um Smart Locks von anderen Herstellern.

(Stand: 26. Dezember 2020)

Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Technische Daten:

Produktbild
tedee Lock, Elektronisches, smartes Türschloss | einfach nachrüstbar | Steuerung via Bluetooth, intelligente Zutrittsverwaltung aus der Ferne per App | akkubetrieben | iPhone & Android | Smart Home
Hersteller
tedee
Modell
tedee Lock
Typ
Smartes Türschloss
Verbindungen
Bluetooth 5, (Bridge via 2,4 GHz WLAN)
Sicherheit
TLS 1.3
Betriebstemperatur
10-40°C (nur für innen)
Amazon Alexa
Google Assistant
Apple HomeKit
Energieversorgung
3000 mAh LiPo-Akku
Produktabmessungen
45 x 55 mm (DxH)
Gewicht
196 g
Preis
279,00 EUR
Verfügbarkeit
Produktbild
tedee Lock, Elektronisches, smartes Türschloss | einfach nachrüstbar | Steuerung via Bluetooth, intelligente Zutrittsverwaltung aus der Ferne per App | akkubetrieben | iPhone & Android | Smart Home
Hersteller
tedee
Modell
tedee Lock
Typ
Smartes Türschloss
Verbindungen
Bluetooth 5, (Bridge via 2,4 GHz WLAN)
Sicherheit
TLS 1.3
Betriebstemperatur
10-40°C (nur für innen)
Amazon Alexa
Google Assistant
Apple HomeKit
Energieversorgung
3000 mAh LiPo-Akku
Produktabmessungen
45 x 55 mm (DxH)
Gewicht
196 g
Preis
279,00 EUR
Verfügbarkeit

Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Preis

Das tedee Smart Lock Set gibt es in drei verschiedenen Varianten:

tedee Smart Lock Gutschein

Mit dem Gutscheincode „internetderdinge10“ bieten wir dir einen exklusiven Gutscheincode, mit welchem du 10% Rabatt auf deine Bestellung bei Smartlock erhältst. Dazu musst du einfach den Rabattcode im Gutscheinfenster bei deiner Bestellung eingeben. Der Gutschein ist noch bis zum 14.02.2021 gültig.

(Stand: 26. Dezember 2020)

Fazit:

Nach meinen anfänglichen Problemen konnte ich das tedee Smart Lock ohne weitere Probleme installieren und ausgiebig testen. Und was soll man sagen?

Es ist einfach deutlich kompakter, leiser und macht etwas mehr her, als das Nuki Smart Lock V2. Aber es gibt nicht nur Vorteile, denn bei der Montage, dem Umfang an Zubehör und beim Preis ist das Nuki Smart Lock derzeit unschlagbar…

Ich habe das tedee Smart Lock nun mehrere Wochen im Einsatz und bisher konnte ich die Funktionen auch ausgiebig testen. Die Auto-Unlock Funktion funktionierte bei 9 von 10 Versuchen mit meinem iPhone XR erfolgreich. Wer also beim Einkaufen mit vollen Händen die Treppen hoch läuft, kann sich auf eine offene Tür freuen.

Außerdem ist das tedee Smart Lock hochwertig verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck, weshalb es zugleich ein Eyecatcher ist.

Wer nach einem Smart Lock ohne viel Schnick Schnack sucht, macht mit dem tedee Smart Lock garantiert nichts falsch!

Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Bildergalerie

Wenn du noch weitere Fragen oder Wünsche hast, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Wir werden versuchen Dir schnellstmöglich zu antworten. Wenn du unseren Blog unterstützen möchtest, nutze diesen Link bei deinem nächsten Amazon Einkauf. Damit erhalten wir bei einem Kauf eine kleine Provision. Dabei entstehen für Dich keinerlei Nachteile.

tedee Smart Lock Set

399,99€
4.55

Einrichtung

4.5/5

Funktionen

4.3/5

Preis/Leistung

4.5/5

Design

5.0/5

Vorteile

  • kompaktes und ansprechendes Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • deutlich leiser im Vergleich zum Nuki oder Danalock
  • Auto-Unlock sehr zuverlässig

Nachteile

  • Profilzylinder muss getauscht werden oder Schlüssel angepasst werden
  • Zubehör noch nicht verfügbar

Bildquellen

  • Smart-Lock-Vergleich: Bildrechte beim Autor
0 Kommentar
0

Weitere Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar


Hast du Probleme bei der Einrichtung oder Fragen zu technischen Produkten? Dann kannst du gerne deine Frage in unserer Facebook Gruppe stellen. Die IDD-Community wird versuchen dein Anliegen zu lösen.

All search results