Home News tellows Anrufschutz für die Fritzbox im Test

tellows Anrufschutz für die Fritzbox im Test

von Danny
tellows-Anrufschutz

tellows Anrufschutz für die Fritzbox im Test

Wir haben alle schon einmal einen ungewollten Anruf erhalten. Der tellows Anrufschutz kategorisiert Rufnummer nach verschiedenen Typen und zeigt diese im Telefondisplay an. Wer von dubiosen Anrufen nicht mehr gestört werden möchte, kann diese Rufnummern sogar komplett sperren.

Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich die tellows Anrufschutz Karte inklusive Lizenzkarte. Die Lizenz kann dabei einfach mit einer Münze freigerubbelt werden.

Installation und Einrichtung von tellows Anrufschutz

In der folgenden Anleitung möchten wir die Installation und Einrichtung von tellows Anrufschutz zeigen.

Wichtig: Für die Installation benötigt man eine Fritzbox mit Version 7.20 oder höher.

  1. Zunächst öffnen wir einen Browser wie z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome
  2. Danach rufen wir folgende URL auf:
    • https://fritz.box/
  3. Danach geben wir das Kennwort der Fritzbox ein
    1. Bei manchen Modellen befindet sich das Kennwort auf der Rückseite der Fritzbox
  4. Im Menü „Telefonie“ gehen wir auf „Telefonbuch
  5. Anschließend klicken wir auf „Neues Telefonbuch“ in der rechten oberen Ecke
  6. Nun legen wir die das erste „Telefonbuch“ mit folgenden Informationen an:
    1. Name: tellows-Anrufschutz-A (kann nach Belieben gewählt werden)
    2. Anbieter: CardDAV-Anbieter
    3. Internetadresse des CardDAV-Servers: https://dav.tellows.de/score/7/
    4. Benutzername: tellowsfritz
    5. Passwort: Der Lizenzschlüssel der Lizenzkarte
  7. Mit „OK“ speichern
  8. Nun legen wir ein weitere Telefonbuch an
  9. Wir gehen erneut auf „Neues Telefonbuch“ und geben folgende Informationen ein:
    1. Name: tellows-Anrufschutz-B (kann nach Belieben gewählt werden)
    1. Anbieter: CardDAV-Anbieter
    2. Internetadresse des CardDAV-Servers: https://dav.tellows.de/score/8-9/
    3. Benutzername: tellowsfritz
    4. Passwort: Der Lizenzschlüssel der Lizenzkarte
  10. Wir speichern erneut mit „OK

Rufnummer komplett sperren

Wem die Anzeigeinformation bei einem eingehenden Anruf nicht ausreicht, hat zusätzlich die Möglichkeit die Rufnummern komplett zu sperren. Damit erhält man bei einem eingehenden Anruf keinerlei Informationen über den Anruf.

  1. Im Menü „Telefonie„, das Untermenü „Rufbehandlung“ öffnen
  2. Im Reiter „Rufsperren“ auf „Bereich hinzufügen“ klicken
  3. Bereich „Telefonbuch“ auswählen
  4. Nun kann das angelegte Telefonbuch unter „Telefonbuch“ ausgewählt werden
  5. Zum Schluss mit „OK“ bestätigen

Der tellows Anrufschutz im Einsatz

Wir haben den tellows Anrufschutz getestet, in dem wir unsere Rufnummer einmal zur Liste hinzugefügt haben. In unserem Test haben wir folgendes durchgeführt:

Wir haben einmal mit der gesperrten Rufnummer angerufen und die Rufnummer komplett geblockt, damit der Ruf nicht am Telefon ankommt. In unserem Test kam der Anruf auch nicht mehr am Telefon an. Stattdessen bekommt der Anrufer folgende Sprachnachricht: „Die Nummer ist derzeit leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Im zweiten Test haben wir die Rufnummer lediglich in die Liste aufgenommen, jedoch nicht komplett geblockt. Bei einem Anruf erhält man folgende Meldung am Telefon:

tellows Anrufschutz für die Fritzbox im Test 13
Der tellows Anrufschutz im Einsatz am AVM C4 Telefon


Letzte Aktualisierung am 19.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Preis

Der tellows Anrufschutz kann für 19,99€ erworben werden.

Erhältlich ist der tellows Anrufschutz:

(Stand: 8. Oktober 2021)


Letzte Aktualisierung am 19.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
* = Werbelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten

Fazit

Der tellows Anrufschutz ist vor allem für Personen geeignet, deren Nummer bereits vielfach im Internet verbreitet wurde. Wer oft Anrufe von dubiosen Anrufer erhält, sollte sich den tellows Anrufschutz also unbedingt ansehen. Wer es schafft sich auf der Fritzbox einzuloggen, bekommt auch die Einrichtung in der Fritzbox hin. Der Preis ist mit 20 Euro inklusive zwei Jahren Laufzeit auf jeden Fall fair. In unserem Test konnten wir den tellows Anrufschutz erfolgreich testen und wer seinen tellows Account auch noch verknüpft, kann zusätzliche Rufnummern automatisch zur persönlichen Liste hinzufügen lassen.

Leider hört man immer wieder von Betrugsversuchen am Telefon, vor allem bei älteren Personen. Mit dem Produkt von tellows lassen sich einige solcher Anrufe direkt in der Fritzbox vermeiden. Damit dies natürlich auch funktioniert, müssen diese Nummern bereits auf der tellows Seite gemeldet worden sein!

Wer Hilfe bei der Einrichtung benötigt, kann unsere kostenpflichtige Fernunterstützung buchen. Schreibe uns dazu gerne einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Bildergalerie

Wenn du noch weitere Fragen oder Wünsche hast, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Wir werden versuchen Dir schnellstmöglich zu antworten. Wenn du unseren Blog unterstützen möchtest, nutze diesen Link bei deinem nächsten Amazon Einkauf. Damit erhalten wir bei einem Kauf eine kleine Provision. Dabei entstehen für Dich keinerlei Nachteile.

Weitere Beiträge:

Hinterlasse einen Kommentar


Hast du Probleme bei der Einrichtung oder Fragen zu technischen Produkten? Dann kannst du gerne deine Frage in unserer Facebook Gruppe stellen. Die IDD-Community wird versuchen dein Anliegen zu lösen.

Alle Suchergebnisse